Zehn Tipps zur SuchmaschinenoptimierungSuchmaschinenoptimierung

Um eine Website bei Google und anderen Suchmaschinen gut zu platzieren bedarf es einiger Vorbereitung. Hier sind zehn Tipps, mit denen es auch Ihnen gelingen wird.

1. Nehmen Sie sich Zeit! Suchen Sie sich einen Domainnamen, der zu Ihnen, Ihrer Firma und/oder Ihren Produkten passt. Schlüsselbegriffe (keywords) im Domainnamen sind eher unwichtig.

2. Lernen Sie die Grundbegriffe von HTML - Was ist ein <Title Tag>, was bedeutet <H1>. Sie sollten zumindest Ihren eigenen Quelltext lesen und verstehen können. Viele Programme schreiben schlechten und unnötig aufgeblähten Code. Suchmaschinen kommen mit gut strukturierten Daten besser zurecht als mit kreativem Chaos. Und: Suchmaschinen können nur Text indizieren. Bilder sind für sie nicht lesbar. Text auf einer Grafik wird nicht als Text erkannt.

3. Wählen Sie Ihre Schlüsselbegriffe sorgfältig! Denken Sie daran: Sie sind betriebsblind. Wenn Sie sicher sind, Ihre wichtigsten Suchbegriffe gefunden zu haben, fragen Sie Ihre Kinder, Ehefrau, Putzfrau - wen auch immer. Die kommen auf ganz andere Begriffe, unter denen sie Ihre Site suchen würden. Denken Sie an Nischen und gehen Sie ins Detail.

4. Schreiben Sie mit Ihren gefundenen Keywords einen Text von mindestens 200 bis 250 Wörtern. Denken Sie daran: Sie haben genügend Platz. Zu viele Keywords pro Seite sind kontraproduktiv - zwei bis drei pro Seite sind genug. Vergessen Sie bitte nicht: Suchmaschinen brauchen genügend Inhalt, um Ihre Seite richtig einordnen zu können. Die wichtigsten Suchbegriffe sollten nicht nur im Text sondern auch in der Überschrift <h1> oder in den Unter- und Zwischenüberschriften <h2>, <h3>... auftauchen.

5. Erstellen Sie einen aussagekräftigen Titel <title tag> mit den wichtigsten Schlüsselbegriffen. Ihr Firmenname allein genügt nicht. Der Titel der Seite ist ihr Aushängeschild, taucht im Browser ganz oben in der blauen Leiste auf und erscheint in den Suchmaschinen. Jede Seite braucht einen eigenen Titel!

6. Sehr wichtig für das Ranking in Suchmaschinen ist „Linkpopularität“. Wenn der Inhalt Ihrer Seite anderen Webmastern interessant erscheint, werden sie Links auf Ihre Seite setzen. Je mehr Links (am Besten von thematisch ähnlichen Seiten) auf Ihre Site zeigen, desto höherwertig ist Ihre Seite für Suchmaschinen. Aber vermeiden Sie Links von sogenannten „Linkfarmen“. Das ist schlechte Nachbarschaft und wird häufig negativ bewertet. Empfehlenswert ist eine eigene Seite für Links von ihrer Seite auf andere interessante Seiten, die ihrem Thema entsprechen. Suchen Sie gute Sites, setzen Sie einen Link darauf und schreiben Sie dem Webmaster, daß sie auf seine Seite verweisen. Bitten Sie ihn (ohne Druck oder Forderung) einen Rücklink zu setzen. Bieten Sie ihm einen vorgefertigten Link und einem kurzen Linktext mit den wichtigsten Keywords an.

7. Erstellen Sie Meta-Tags. In erster Linie eine <description>. Diese beschreibt den Inhalt Ihrer Seite (und wird im Browser nicht angezeigt). Die <description> wird häufig in Suchmaschinen eingeblendet und zeigt dem Suchenden, worum es auf ihrer Seite geht. Schlüsselbegriffe sind auch hier erwünscht, aber bitte sinnvoll (und nicht unbedingt die gleichen, die Sie im Titel benützt haben).

8. Bauen sie eine sinnvolle Navigation in Ihre Seiten ein. Die wichtigsten Seiten (einschließlich der Startseite) sollten von jeder Seite erreichbar sein. Vermeiden Sie wenn möglich eine Javascript-Navigation - Suchmaschinen können diesen Links nur in den seltensten Fällen folgen. Eine Sitemap ist ebenfalls empfehlenswert.

9. Erwarten Sie keine schnelle Resultate. Wenn Ihre Seite einen Link von einer in der Suchmaschine gelisteten Seite bekommt, wird die Suchmaschine auch Ihre Seite finden. Früher oder später wird ihre Site dann im Index der Suchmaschine auftauchen (sie können Ihre Seite natürlich auch manuell anmelden, aber dadurch geht es nicht unbedingt schneller). Benutzen Sie keine automatischen Anmeldeprogramme und verzichten Sie auf Angebote zur Anmeldung bei 100, 1000 oder 10000 Suchmaschinen - so etwas kann Ihre Site auf die schwarze Liste bringen.

10. Wenn Ihre Site schließlich gelistet ist, versuchen Sie bitte nicht, dauernd daran herumzuoptimieren. Sofern Ihre Struktur passabel ist, guten (und nicht duplizierten) Inhalt hat und einige Links von außen bekommt, sollten Sie ein paar Monate nichts ändern. Beobachten Sie die Suchmaschinenresultate - und erstellen Sie solange neue Seiten! Versuchen Sie bitte keine der weitverbreiteten Tricks, irgendwann erkennt diese auch die dümmste Suchmaschine und wirft Sie aus dem Index - im besten Fall für ein halbes Jahr, im schlechtesten für immer.

Sollten Sie nach drei Monaten noch nicht zu finden sein, prüfen Sie bitte, ob Sie nicht zu wenig Text auf Ihren Seiten haben. Schreiben Sie! Haben Sie versucht, jede Seite für alle Keywords zu optimieren? Zwei pro Seite sind genug! Haben Sie Webmaster gefunden, die auf Ihre Seite verlinken? Suchen Sie weiter! Erstellen Sie pro Tag eine Seite - dann haben Sie nach einem Jahr eine ganze Menge geschafft.

Und: haben Sie Geduld...

· · PhiloPhax · Lauftext · Holzgerlingen-Online · ·
· Schnelladende Layouts · Webtaugliche Texte · Suchmaschinenoptimierung · Bildbearbeitung fürs Web · Wordpress ·
· Holzgerlingen liegt bei Böblingen zwischen Stuttgart und Tübingen an der B 464 ·
· Wir berechnen im näheren Umkreis keine Anfahrtskosten. Weder nach Altdorf oder Ehningen, nach Herrenberg, Hildrizhausen oder Schönaich ·